Banner
VOBS MoodleqibbSchreibtrainerOffice 365Google

ÖKOPROFIT

Nach mehreren Sitzungen und einem Audit bei uns an der Schule sind wir nun seit 28. Februar 2018 ÖKOPROFIT zertifiziert. ÖKOPROFIT ist ein laufender Prozess, bei dem fortlaufend Bereiche lokalisiert werden, bei denen ohne viel Aufwand und Kosten Energie eingespart werden kann.

 

Kurzfassung

Was soll das Kapitel "ÖKOPROFIT konkret. Schritt für Schritt zu vorsorgendem Umweltschutz" bewirken? 


Hintergrund
ÖKOPROFIT - Ökologisches Projekt für Integrierte Umwelttechnik – ist international anerkanntes Public-Private-Partnership-Programm für vorsorgenden Umweltschutz. Das Cleaner Production-Konzept ist Kerninhalt von ÖKOPROFIT. Dabei geht es in erster Linie um die Vermeidung von Abfällen und Emissionen in Unternehmen. Durch diesen Ansatz werden zwangsläufig alle Prozesse hinsichtlich Ressourceneffizienz überprüft. Die Ergebnisse diesermÜberprüfungen sind Optionen und Maßnahmen zur Steigerung der Ressourceneffizienz und Senkung der Kosten.


Ziel
Ziel dieses Kapitels ist es, Unterstützung bei der Erarbeitung dieser Inhalte zu geben:
_ Unterscheidung von Symptom und Quelle von Abfällen/Emissionen und Erkennung des betriebswirtschaftlichen Nutzens der Vermeidung 
_ Bestimmung der Einflussfaktoren auf eine entsprechende Vermeidung und Verminderung
_ Systematische Erarbeitung von Problemlösungen anhand der Arbeitsblätter und der Datenerhebung


Dazu werden in diesem Kapitel folgende Punkte behandelt:
_ Definitionen (Abfälle, Emissionen, ...)
_ Vergleich der herkömmlichen Abfallwirtschaft mit einem ganzheitlichen Ansatz
_ Zusammenhang zwischen Rohstoff, Produktionsprozess und Abfall/Emission
_ Einflussfaktoren auf die Entstehung von Abfall
_ Datenerhebung als Grundlage der Vermeidung
_ Vermeidungsstrategien